25 Arten einen Schal zu tragen!

Die kalte Jahreszeit ist da! Winter, Kälte, Glühwein und natürlich müssen die Schals auch wieder rausgeholt werden! Nun kennt ja jeder von Euch höchstwahrscheinlich ein oder 2 Arten einen Schal zu tragen ohne dass ich jetzt die genauen Namen für die unterschiedlichen Arten nennen könnte. Worauf ich aber bei Dit-Is-Fashion gestoßen bin und dann hier als Video gefunden habe, habe ich zum einen selbst nicht für möglich gehalten und zum anderen nie gedacht, das man einen Winterschal auf so viele unterschiedliche Arten binden und tragen kann! Aber schaut selbst: 25 Arten einen Schal zu binden, zu tragen und knoten:

PS: Ich glaube ich bin der Typ “European Loop”

Black Sabbath – oops they do it again!

Noch weiß ich nicht, was ich davon halten soll – aber wenn die Jungs auch nur 70% früherer Zeiten erreichen, könnte das rocken! Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf das Comeback oder besser die Reunion von Black Sabbath! Natürlich sind die Jungs im Metal Life 2.0 angekommen und haben natürlich einen eigenen YouTube Channel und eine Facebook Fanpage. Bevor es jedoch zum Reunion Video geht, gibts hier erstmal den Klassiker schlechthin! \m/


[Read more...]

Devilside im Landschaftspark Duisburg

Devilside Duisburg

Devilside Duisburg

Das ist ja mal geil – endlich mal ein OpenAir in Duisburg, ich hoffe es fällt nicht nicht aus oder wird umgelegt, wie das Iron Maiden Konzert in der MSV Arena. Kollege Loth hat natürlich auch schon Karten. Das Line Up gefällt mir gut und ich freu mich echt, Motörhead mal wieder zu sehen. Dazu einen ganzen Tag fetter Metal und hoffentlich viel Sonne und Bier! Ein Pflichttermin für alle Duisburger mit Rockerherz.

Wer mehr Infos braucht, guckt einfach auf die Homepage der Veranstaltung: devilside.de

Nach meinem Büro-Morgenkaffee, bei dem ich an Metalmellas Schreibtisch vorbeikam und mir mal die Anthrax [Sound of White Noise] ausleihen durfte, die ich gerade höre, möchte ich Euch noch 3 Videos mit auf den Weg geben:

Erstmal das Original mit Heide und dann die 2 neuen mit Metallica:

Und die neue mit Metallica:

Alice Cooper & Whitesnake in Essen

So, gestern abend war es also soweit – Whitesnake und Alice Cooper in der Grugahalle Essen. Ich war schon etwas aufgeregt, war Whitesnake doch so mit einer meiner ersten Kontakte zur Rockmusik. Von Alice Cooper kannte ich im Grunde nur Schools Out und Poisen..

Die Anfahrt zur Grugahalle war schneller und leichter als gedacht. Auch mussten wir nicht lange frieren, der Einlass ging ebenso reibungslos…

Nach kurzer Wartezeit und einer nicht vorhandenen- jedoch angekündigten – Vorgruppe, betraten Whitesnake recht unspäktakulär die Bühne und legten mit 3 Songs der des neuen Albums “Good to be Bad” vor. Recht schnell wurde klar, das David sehr wenig bis nichts Live singt. Die Passagen in denen er Live geschaltet war: ein Grauß! So war es auch nicht verwunderlich, das vereinzelte Pfiffe zu hören waren – David sollte das Vollplayback echt noch ne Runde üben – oder eben abtreten. Trotz alle dem tat es gut, viele der alten Songs “Live” zu hören – mitgröhlen inklusive!

Nach 1 1/2 Stunden trat Whitesnake dann auch ab – genau so unspektakulär wie sie gekommen waren.
Kurze Umbaupause – und die Alice Cooper Deko inkl Equipment schnell aufgebaut…

Ich muss echt sagen, das Alice Cooper die Whitesnake Rocker um LÄNGEN übertroffen hat. Auch wenn ich nicht alle Songs kannte, Alice schien Topfit und sang “Live”. Dazu natürlich eine coole Show mit Babypuppen, welchen er ein Messer ins Herz sticht, Blut welches aus den Puppen läuft, vieler grotesker Figuren auf der Bühne und zum Ende dann ein Alice Cooper am Galgen – erhangen!

Wirklich Cool! Zwar schockt das heute niemanden mehr wirklich – da ist Marylin Manson schon ne Nummer “moderner” – aber nichts desto trotz eine echt gute Show, gut ausgesteuert und mit vielen Schock-Einlagen.

Nach der Szene in der Alice erhängt wird, kommt natürlich dann endlich Schools Out und zum Schluss Poisen. Das entlässt die fans natürlich absolut seelig. Alice Cooper hat – als kleiner Wermuthstropfen – glaube ich, kein einziges Wort an das Publikum gerichtet – etwas schade. Eine Playlist von Whitesnake bzw. die Playlist von Alice gibts leider nicht – vielleicht hat ja einer mitgeschrieben..?!

Fazit:
Whitesnake FLOP
Cooper TOP

HIM – Venus Doom Konzerbericht Palladium

news-him-3.jpgDas Konzert war wie immer sehr geil – nur kam uns mehrfach der Gedanke, das Ville nicht so ganz fit schien?
Mehrmals verschwand er von der Bühne und geraucht hat er für seine Verhältnisse auch recht wenig (hat er nur eine geraucht???
Schien als ob Ville ne Erkältung hat?! Er hat auch nur Wasser getrunken…
Die Setlist stimmte 100% überein und war geil gespielt!

Setlist:
Passions Killing Floor
Wicked Game
Burried Alive by Love
Wings of a Butterfly
Kiss of Dawn
Vampire Heart
Poison Girl
Dead Lover’s Lane
Join Me
Your Sweet 666
Sleepwalking Past Hope
Right Here in My Arms
Soul on Fire
Killing Loneliness
Bleed Well
It’s All Tears
Funeral of Hearts

Zugabe wäre das gewesen – die hat Ville leider nicht gespielt!

Sacrament
Razorblade Romance

Als Vorgruppe gab es Paradise Lost

Hierein paar leider nur unscharfe Fotos:

Und noch ein Video von besagtem Konzert! Selbst gemacht ;)

Carolin Kebekus – was ne geile Comedy!

Wunderbare Comedy aus Kölle!
Habe diese wunderbare junge Frau gerade zum ersten mal auf so nem Comedy Sender gesehen und muss sagen, ich bin hin und weg!
Erstmal ne süße Maus – zweitens ist sie nicht auf den Mund gefallen und macht intelligente Comedy!

Zu Ihrer Webseite kommt hier hier: Carolin Kebekus Comedy
Und hier gibts direkt noch nen paar Videos auf die Augen – ich finds sehr geil und werd mich mal bemühen eine Karte für ne Live-Show zu ergattern!
Mir gefällt sie besser als Cindy aus Mahrzahn – VIEL BESSER!

Carolin Kebekus ROCKT!

Micheal Jackson braucht echt Geld…

Michael JacksonGestern abend war da eine Doku über den echt kaputten Michael Jackson im TV. Irgendwie hielt ich halte ich Mr. Jackson immer noch für ein Genie was seine Musik betrifft – aber die neusten Entwicklungen rund um den einstigen King of Pop sind doch beängstigend…
Ober er nun kleine Jungs v*** weiß man nicht – und wie Pleite er wirklich ist kann man nur erahnen.

Zum Thema Jackson ist Pleite möchte ich jedoch mal folgendes sagen: Nachdem ich gestern die Doku gesehen habe, dachte ich: Schau dochmal im Netz was es so neues über Jacko gibt. Zumal sein Auftritt ja auch bei den Grammys angekündigt war, man aber nirgends darüber etwas lesen konnte und er ja auch nicht dagewesen ist (wer da mehr weiß, darf das gerne hier posten!) Na jedenfalls guck ich so auf die Seite vom Jackson und sehe das dort fette AdSense Werbung gebucht ist! Welcher Künstler braucht denn AdSense auf seiner Seite? Also dem armen Thriller-Sänger scheint das Wasser ja bis zum Halse zu stehen, wenn er Einnahmen aus Werbung braucht – oder aber seine Plattenfirma bucht diese Werbung ein um damit Micheal Jacksons Schulden tilgen zu können…

Ihr könnt Euch gerne mit einem Blick auf die Jackson Webseite selbst davon überzeugen, das dort ordentlich “geAdSenst” wird.
>>> hier gehts zur amerikanischen Michael Jackson Homepage

Bleibt zu sagen das der gute MJ früher wirklich gerockt hat …

Duisburger Liebeserklärung

Hey, es gibt was neues aus der Duisburger Musikszene:

Mr. Jestic hat auch einen schönen Song über Duisburg geschrieben. Er beschreibt Duisburg als schöne Frau.
Auch wenn HipHop und Rap absolut nicht mein Ding sind, so trete ich hier als Lokalpatriot auf – solche Ideen und solcher Einsatz sind immer Lobenswert.

Das Video liegt erstmal in einer noch nicht so guten Qualität vor, wie ich jedoch las, wird an einem professionellem Video gearbeitet.
Hier dann mal auf die Ohren sozusagen: