gettin’ older

jackson.jpgEigentlich wollte ich früh ins Bett, aber wie das so ist: Mal eben den PC an, bissel rumschauen und schon schon ist man wieder mal im Netz versackt! Dabei habe ich heute schöne Fotos gefunden, die ich keinem vorenthalten will, schaut selbst unter:

diesem polnischen Blog

Da wo das herkommt, gibts noch ein paar mehr… ;)

…und weg

Anti-Abzock.net

Gerade noch beim rumstöbern gefunden – klein, fein und wichtig, das es solche Seiten gibt:

“Auf den folgenden Seiten wird über Abofallen und Abzocke informiert und vor aktuellen Fallen gewarnt.
Wir wollen das Rad nicht neu erfinden, sondern mit dieser Domain als zusätzlicher Informationsquelle den Gaunern im Internet das Leben noch weiter erschweren.
Wir sind bemüht, auf die sich ständig ändernden Gegebenheiten zu reagieren, indem wir vor neuen Abzockseiten und Gaunereien Warnungen oder Beiträge veröffentlichen.”

Das Header Banner könnte jedoch mal nen Update vetragen ;)

Aber gut das es solche Seiten gibt, hier gehts lang zur Anti-Abzocke.net Seite

Die Jungfrau rockt!

iron-maiden.jpg

Iron Maiden – leider nicht in der MSV-Arena Duisburg wie geplant, sondern im ISS Dome Düsseldorf. Das Konzert hat stattgefunden am 17. Juni 2007. Die Umstande waren schon merkwürdig – eine Verlegung aus der MSV Arena (das wäre nen Open Air gewesen) hinein in den ISS Dome. Angeblich haben sich Anwohner der Arena Duisburg im Vorfeld beschwert, das so ein Metal Konzert viel zu viel “Krach” macht und wahrscheinlich hatten die Leutz auch Angst vor Heerscharen an bösen, teufelsanbetenden Metal Freak’s.. *hrhr* Ich möchte jedoch anmerken das für dieses Event bisher noch keine einzige Beschwerde eingegangen ist. Letztlich ist jedoch zu vermuten, das die Arena nicht voll zu bekommen war und man ist auf eine etwas kleinere Halle ausgewichen.
Wir hatten recht gute Karten fürs Wedau Stadion ergattert und haben uns echt auf ne geile Open Air Session gefreut, zumal das Line Up sehr gut aussah und auf einen schönen rockigen Tag hindeutete. Die Karten wurden recht ordentlich “eingetauscht” und man bekam adäquaten Ersatz (was man von den Stehplätzen/Stehplatzkarten nicht sagen konnte…)

Line Up Iron Maiden ISS Dome 2007:
  • IRON MAIDEN
  • IN FLAMES
  • PAPA ROACH
  • MASTODON
  • LAUREN HARRIS
  • Lauren Harris und Mastodon haben wir leider verpasst, als wir in die Halle kamen spielte gerade Papa Roach. Ich muss zugeben, das ich nicht viel von Papa Roach kannte. Aber die Jungs haben mächtig gerockt und seit diesem Tag ist Papa Roach eine feste Größe in meinem Autoradio CD Player.

    Viele In Flames Shirts hatten wir schon draußen gesehen und als die kamen, gingen viele voll ab! Es waren wohl einige In Flames Fans da – aber auch die Jungs haben echt gerockt! Na ja, für viele alte Maiden Fans waren die Vorgruppen wohl etwas sonderbar, da nicht wirklich Heavy Metal á la Maiden geboten wurde ;)

    Und dann kam Maiden!
    Bruce ist sein Alter wahrlich nicht anzumerken! Die Jungs gehen voll ab! So war Bruce sehr gut bei Stimme und der Herr singt, wenn in Form, auch nach über 25 Jahren noch so ziemlich jeden anderen Metal-Sänger locker an die Wand. So auch an diesem Abend. Dazu war er wie immer permanent auf den Podesten und Laufstegen unterwegs, schwang den Union Jack, ärgerte den Drummer und lies die Spotlights fröhlich durch die Menge schweben.

    Leider habe ich nur mein Handy dabei gehabt und zudem vor lauter rocken vergessen Fotos zu machen, daher nur 3 Pics vomGig:

    Die Setlist lies eigentlich nichts zu wünschen übrig:

    Different World
    These Colours Don’t Run
    Brighter Than A Thousand Suns
    Wrathchild
    The Trooper
    Children of The Damned
    The Reincarnation of Benjamin Breeg
    For The Greater Good of God
    The Number of The Beast
    Fear of The Dark
    Run To The Hills
    Iron Maiden

    2 Minutes To Midnight
    The Evil That Men Do
    Hallowed Be Thy Name

    Ich hätte gerne noch Prowler gehört – das gibts dafür jetzt als Abschluss:

    aufgewühlt…

    wand.jpgEin recht ereignisreicher Tag geht zu Ende. Auf der Arbeit ist eine Kollegin kurzfristig ausgefallen und sowas gibt immer Stress *geschafft* Der Rest des Tages war jedoch viel aufregender als “die Arbeit” – vielleicht steht eine große Entscheidung ins Haus! Entscheidungen sind nie einfach zu treffen, diese natürlich auch nicht. Aber mein Gefühl sagt Gutes und meine Frau sagt, wenn mein Gefühl gutes sagt, sollte ich wissen, das ich darauf hören kann! Tja, erstmal drüber schlafen. Schlafen ist auch immer gut nicht nur um Entscheidungen zu überdenken.

    Die Erkenntnis des Tages jedoch ist, das es da draußen noch ein anderes Leben gibt…

    Ach ja – eine weiter Erkenntnis ist wohl auch, das Männer auf Unreal Tournament stehen und Frauen auf Deko von IKEA. Meine Süße hat vor ca. 2 Wochen unsere komplette halbe Wohnung umdekoriert und renoviert. Dabei sind Accessoirs von besagtem schwedischem Möbelhaus immer hoch im Kurs. Wie man mir versicherte besonders diese Wandornamente auf dem Foto links oben (jo, ich mag die auch!)

    Wie auch immer, ich bin aufgewühlt – zum einschlafen gibts noch ne kleine Flasche goldenes und dann ab in die Falle, wir werden sehen wie es weitergeht….

    Dazu ein das Stück welches wohl am Besten zu diesem Abend passt

    guck an…

    gerade mal ein bißchen rumgefummelt und ne neue Funktion installiert – kann ich direkt mal mit nen paar Urlaubsfotos aus Teneriffa testen …

    Vicodin …

    st27house1.jpg
    Oh man, da musste ich nun 3 Wochen warten um endlich zu wissen, das House nicht in den Knast geht! Ich meine ich schaue NIE Serien, keine einzige – aber House – den muss ich sehen! Ich halte Dr.House für eine Comedy Serie, jedenfalls muss ich mehr hier mehr lachen als in so manch anderer TV-Unterhaltungs Sendung. Jedenfalls bin ich froh das House nicht ins Gefängnis muss – wäre ja auch dumm, dann wäre die Serie ja zu Ende… Die Sau hat alle gelinkt, seine Reha und seinen Entzug gefaked, seine Freunde verraten und alles weil er auf Vicodin ist. Genial erdacht oder einfach nur grottig – man kann geteilter Meinung sein, aber House rockt!

    Ich überlege ernsthaft ob ich mir nicht alle Staffeln mal E-Bay ersteigern sollte (ich besitze von KEINER Serie auch nur eine DVD!). Ich glaube für House lohnt sich das – der kranke Humor gefällt mir sehr.

    Es scheint auch einige House Fans unter uns zu geben, wie dieser Blog beweist. Ich muss mal gucken das ich dieses House Gesicht in schwarz/weiß vektorisiert bekomme – das will ich auf nem Shirt! Ein Dr. House T-Shirt!

    Es ist halt niemals Lupus

    weekly 80s: Sisters of Mercy

    sistersofmercy.jpgMusik aus den achtziger Jahren, für mich ein Stück meines Lebens. Ein Song, ein Gefühl, eine Person – Musik und Leben gehören zusammen. Es gibt so viele Songs die mich an Situationen erinnern: lustige, schlimme, schöne usw.

    Ich werde hier – hoffentlich wöchentlich, vielleicht auch mal täglich – eines “meiner” Videos aus den achtzigern rauskramen. Das erste Video welches ich rausgekramt habe, muss natürlich etwas besonderes sein – für mich ist es dieser Song:

    Sisters of Mercy – More

    Ich glaube es war eine Kassette, bespielt mit ausschließlich diesem Song. Kann mich noch gut erinnern, wann ich und ein gewisser Herr Markus T. aus Neudorf diese Kassette gehört haben. Er hatte sehr stolz seine erste “Blubber” gebaut und wir haben sie ausprobiert. Der Knaller – na ja will das mal nicht zu genau beschreiben, aber nach ca. 5 mal Kassette wenden konnte ich dann wieder laufen und bin morgends um 3 nach Hause gelaufen von Neudorf nach Bissingheim :D

    Ein geiler Song – ab gehts:

    einfach größer

    Toll das ich gerade rausgefunden habe, das man den Bereich für seinen Text in Worpress auch größer machen kann!
    Ich tippe und scrolle und tippe und scrolle – man es geht doch! Danke, das macht den Tag etwas erträglicher!
    Danke WP :D