Wie schmeckt der M ?

der-m-von_mcdonalds.JPGEigentlich für gestern ja schon angedacht, aber Aufgrund des Bommer raus! Themas nochmal um einen Tag verschoben – auf eben heute und jetzt.
Ich möchte für alle Neugierigen mal die Frage klären, wie eigentlich der “M” von McDonalds schmeckt. Ja, ich habe ihn gegessen. Auf dem Weg zum Fußballspiel bin ich bei Mäces rein und habe zielstrebig den “M” bestellt – man muss ja schließlich so neue Sachen testen ;)
Nun also zum Testbereicht M Burgers

Originaltext McDonalds
Mit zartem Rindfleisch*, frischen Tomaten, knackigem Batavia-Salat und aromatischem Emmentaler in einem leckeren Weizenbrötchen

Wie ihr auf dem Foto sehen könnt hat sich McDonalds größte Mühe gegeben, den Burger so schmackhaft wie möglich aussehen zu lassen. Mal eine andere Käsesorte, Tomate und Salat dürfen natürlich fehlen. Das Brötchen etwas fester als normal – etwas Giabatta artig würde ich sagen – muss ja auch nen fettes Stückchen Fleisch festhalten. Auch die Sauce ist neu, weiß mit so dunklen Punkten drin. Burger-Optik in Werbung und in echt natürlich wie Himmel und Hölle.

Geschmack
Also man hat sich wirklich Mühe gegeben, den M möglichst stark nach Fleisch schmecken zu lassen. Tomate und Salat schmeckt man natürlich nicht raus – wahrscheinlich beides aus Holland – Geschmacksrichtung Wasser. Wie gesagt, es schmeckt sehr nach Fleisch und etwas nach gegrillt. Leider schmeckt man den sehr künstlichen Fleischgeschmack noch ein paar Stunden nach.. *bäh*
Der Käse schmeckt auch recht künstlich, soll wohl Emmentaler sein, schmeckt man aber nicht – zumindest schmeckt echter Emmentaler aus der Frische-Theke erheblich anders… *bäh*
Die Sauce kann man nicht eindeutig zuordnen, zu stark der Geschmack des Fleisch Teils. Die Tunke kommt allerdings nicht an die leckere Sauce des BigMäcs oder gar des Hamburger Royal TS heran. Also mein Fall ist es nicht dieser neue Burger. Wenn ich mal eine Liste mit Punkten machen sollte würde die so aussehen:

1. Royal TS *10 Punkte* (von 10)
2. McRib *8 Punkte*
3. BicMäc *7 Punkte*

Der “M” Burger bekommt von mir *2 Punkte*
Ne der is nix, aber überzeugen müsst Ihr euch schon selbst…
Vielleicht schreibe ich auch irgendwann mal mein Standard Menü nieder, welches ich immer bestelle – und mit viel fetten Bauch bezahle!

In diesem Sinne. Royal TS rockz!

Comments

  1. Coole Idee, ein Punktebewertungssystem für Mc Donald’s Produkte zu machen.. :D

    Ich hab jetzt Hunger auf Mc Rib… Mist.. :D

  2. dem burger fehlen halt ein paar buchstaben ;-)

    bin bei mäces fast immer mit den aktionen reingefallen. seitdem lasse ich es.

    der einzig gute aktionsburger war der mcmucho in los wochos. den gabs aber nie nie wieder+heul*

  3. und was kostet das teil? ist wohl für jemanden, der seit jahren regelmäßig gerne 8 mark (4 teuros) für ein pappiges brötchen bezahlt, keine erwähnung wert?!

Speak Your Mind

*