Go Back
+ servings
Kadu Borani

Kadu Borani Rezept

Eine Geschmacksexplosion - Kürbis afghanische Art mit Ingwer und Honig
5 from 3 votes
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Vorspeise
Land & Region Afghanistan
Portionen 4 Personen
Kalorien 541 kcal

Equipment

  • Mittelgroßer Topf
  • Große Pfanne

Zutaten
  

  • 1,5 kg Butternutkürbis
  • 200 ml Tomatenmark
  • 80 ml Olivenöl
  • 400 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 3 TL Koriander
  • 1 TL Cayenne Pfeffer
  • 150 ml Honig
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Ingwer
  • 250 g Naturjogurt
  • 1 Bund frische Minzblätter
  • 1 Pita oder Fladenbrot

Anleitungen
 

Zubereitung Tomatensauce

  • Eine halbe Zwiebel in kleine Stücke würfeln
  • Etwas Öl in den Topf geben und darin die Zwiebelwürfel kurz glasig schmoren
  • Anschließend hinzufügen: Tomatenmark, Wasser, Cayennepfeffer, 2 TL Koriander, etwas Salz und Pfeffer
  • Bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten auf kleiner Stufe kochen

Zubereitung Kürbis

  • Den Kürbis schälen, entkernen und in kleine, mundgerechte Stücke schneiden (ca. 1 - 2 cm)
  • Öl in der Pfanne erhitzen und die Kürbisstücke darin leicht braun braten
  • Den Ingwer fein hacken, die zweite Hälfte der Ziebel in klein würfeln
  • Ist der Kürbis leicht angebräunt, den Ingwer und die Zwiebeln dazu geben und ca. 2 Minuten mit anbraten
  • Mit ca. 250ml Wasser ablöschen und mit 1TL Koriander, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer würzen - das ganze auf kleiner Stufe weiter abgedeckt köcheln (ca. 15 Minuten)
  • Nach 15 Minuten die gekochte Tomatensauce mit in die Pfanne geben und alles gut vermischen
  • 150ml Honig hinzufügen und gut unterrühren
  • Nun alles ohne Abdeckung auf kleiner Stufe so lange weiterkochen, bis der Kürbis schön weich ist und die Flüssigkeit etwas reduziert ist. Es sollte eine schöne, dickflüssige Tomatensauce entstehen
  • Nach ca. 30 Minuten ggf. nochmals mit Honig und Cayennepfeffer nachwürzen um die gewünschte Süße und/oder Schärfe zu erhalten

Jogurt und Minze

  • Die Minze fein hacken
  • Den Jogurt mit etwas Salz und Pfeffer würzen

Anrichten

  • Den fertigen Kürbis auf einen tiefen Teller geben, genug Sauce mit auf den Teller geben
  • Etwas Jogurt mit einem Teelöffel über den Kürbis verteilen
  • Zum Schluss die gehackte Minze über alles geben und ein warmes Stück Pita- oder Fladenbrot dazu servieren
Dir gefällt das Rezept?Erwähne @neons.kitchen oder tagge #neonskitchen!